Author: Kagome
Submitted by: Kagome   Date: 2016-10-26 18:31
Comments: (2)   Ratings:
If you are new to the ESE Website and/or installing ESE for the first time, please read the following link for all information how our system works and what you need to do:
First Steps: http://www.ese-protect.de/homepage/page.php?id=119


[German below | Die deutschsprachige News folgt nach der weißen Trennlinie]

Good evening,

we expire since a few month from time to time the problem that our million mails we sent, are blocked by some mail providers as google, hotmail and yahoo.
Everytime we filled a request that we don't send spam and it was working for a few days / weeks.
The requests are nor more compliciated and more "hidden" on the websites.
I have no motivation to do this every week again and again and again for 10(?) mails that we sent - so please use any other mail provider.

I'm sorry for all people that wrote us an mail - our answer got blocked in the most cases again.

Contact:
Forum @ http://www.ESE-Protect.de
IRC QuakeNet #ESE

ESE-Team



Sollten Sie neu auf der ESE Website sein, lesen sie bitte folgende Links zuerst:
AccManager Release News: http://www.ese-protect.de/homepage/page.php?id=73
Client Release News: http://www.ese-protect.de/homepage/page.php?id=78
ESE BetaServers: http://ese-protect.de/downloads/Servercheck8.php
ESE Serverfilerequest: http://www.ese-protect.de/downloads/Serverrequest.php



Hell0,

wir haben seit einigen Monaten immer mal wieder das Problem, dass unsere Millionen E-Mails von einigen e-Mail Anbieter wie z.B. google, hotmail oder yahoo als spam vom Mailserver direkt abgelehnt werden.
Danach durfte man jedes mal bei jedem Anbieter eine Anfrage stellen, in der man zusicherte dass wir keinen Spam verschicken. Anschließend funktionierte der Mailversand für ein par Stunden / Tagen.
Mittlerweile sind diese Anfrageformulare sehr komplex und immer mehr auf den Betreiber-Webseiten versteckt.
Ich habe keine weitere Lust fast jede Woche solch eine Anfrage bei den Betreiber für die 10(?) Mails, die wir in der Woche versenden, zu tätigen. Das ist vom Zeitaufwand einfach nur noch abartig.
Daher die bitte einen anderen Mail-provider für die ESE-Registrierung zu nutzen.

Es tut mir bei allen Personen leid, die uns ihr Problem mit dem Mailempfang per Mail geschildert haben - aber unsere Antwort wurde in der Regel auch weggeblockt.

Kontakt:
Forum @ http://www.ESE-Protect.de
IRC QuakeNet #ESE

ESE-Team